Virtual Try On

    Datenschutzerklärung

    Andy Wolf Fashion GmbH

    Stand: Mai 2018

    1. Allgemeines

    Uns, der Andy Wolf Fashion GmbH, Am Ökopark 21, 8230 Hartberg, ist der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Interessenten und Kunden ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Verantwortlicher für die Datenverarbeitungen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (iF „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind wir, die:

    Andy Wolf Fashion GmbH Am Ökopark 21

    8230 Hartberg

    T: +43 3332/61352

    F: +43 3332/61352 50

    Email: dataprotection@andy-wolf.com

    1. Was sind personenbezogenen Daten?

    Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf Personen beziehen, deren Identität identifiziert oder identifizierbar (etwa Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer etc).

    1. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet wir von Ihnen und woher erhalten wir diese Daten?

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung zu Ihnen erhalten. Zu diesen personenbezogenen Daten können Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, etc) und Ihre Legitimationsdaten (zB Ausweisdaten) zählen. Darüber hinaus können darunter auch Auftragsdaten (zB Zahlungsaufträge), Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten (zB Beratungsprotokolle), Angebote sowie Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen fallen.

    Diese Daten erhalten wir entweder direkt von Ihnen oder werden uns von Dritten, wie etwa durch unsere Partnerunternehmen zur Verfügung gestellt.

    1. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entweder

    • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) im Rahmen der Geschäftsbeziehung,
    • auf Basis Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), wenn Sie uns Ihre jeweilige Einwilligung für die Kontaktaufnahme zur Übermittlung von Angeboten, für die Übermittlung von Werbung (Werbezwecke) oder für die Datenübermittlung an den Hersteller/Importeur, erteilt haben oder
    • zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

     

    Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Aufnahme und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung bzw der Abwicklung des jeweiligen Auftrags. Sofern Sie uns Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir den Abschluss eines Vertrages oder die Ausführung des Auftrags in der Regel ablehnen oder können einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen und müssen diesen folglich beenden.

    Sollte für eine Verarbeitung die Einwilligung erforderlich sein, wird diese eingeholt werden. Einwilligungen sind jedenfalls freiwillig. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung auf Basis dieser Einwilligung gemäß den in der Einwilligungsserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich oder per E-Mail widerrufen werden. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt.

    Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Verarbeitung von jenen Daten zu erteilen, die für die Vertragserfüllung oder den konkreten Auftrag nicht relevant bzw. nicht erforderlich sind.

    Darüber hinaus teilen wir mit, dass wir keine automatisierten Entscheidungsfindungen gem Art 22 DSGVO zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung nutzen.

    1. Werden Ihre Daten weitergegeben?

    Wir werden Ihre Daten nur weitergeben soweit dies zur Zweckerreichung notwendig ist, so werden Ihre Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen übermittelt.

    Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen bzw MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten benötigen. Des Weiteren übermitteln wir Ihre Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe, soweit dies für Erfüllung der vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten notwendig ist, etwa weil eine bestimmte Marke nur bei einem bestimmten unserer Unternehmen verfügbar ist.

    Um die genannten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, dass Ihre personenbezogenen Daten folgenden Empfängern offengelegt werden. Diese Offenlegung kann durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung erfolgen

    • IT-Unternehmen zur Verfügungstellung, Wartung und Betreuung unseres IT-Systems sowie zur IT-mäßigen Abwicklung des Zweckes der Datenverarbeitung,
    • Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder zum Zweck und im Interesse der Unterstützung bei der Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen (UGB, BAO, etc),
    • Versicherungen oder Anforderungsportale für Versicherungsschäden, zur Schadensabwicklung und Abrechnung gegenüber diesen sowie zur Abwicklung unserer Versicherungsfälle;
    • Marketingpartner (Grafiker, Werbeagentur, Druckerei, Versender, Telefonmarketing, Zeitungsverleger), zur Übermittlung von Werbung, sofern Sie diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben,
    • After Sales Partner
    • Rechtsvertretungen, Sicherheitsbehörden, zuständige Gerichte oder Behörden zur Rechtsverfolgung.
    1. Wie lang speichern wir Ihre Daten?

    Wir werden Ihre Daten nur solange speichern, wie es für den Zweck erforderlich ist, für den wir Ihre Daten erhoben haben. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten (ua UGB, BAO, etc) bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche (zB Produkthaftung 10 Jahre; in anderen bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre) noch nicht abgelaufen sind. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert.

    Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

    1. Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitungen zu?

    Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt,

    – zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten,

    – die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen der personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,

    – von uns zu verlangen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken,

    – der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen,

    – Datenübertragbarkeit zu verlangen und

    – die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen.

     

    Sofern wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per Email oder postalisch zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt.

    Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort, zu erheben.

    1. Angaben zu Diensten, welche wir auf unsere Webseite nutzen

    Cookies Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Server Log File Diese Website verarbeitet zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webservers auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (technische Sicherheitsmaßnahmen) folgende Daten in einem Server Log File:

    • aufgerufener Inhalt
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    • Browsertyp / Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • IP-Adresse
    • Hostname

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

    Web-Analyse Auf unserer Internetseite nutzen wir zur Effizienzsteigerung die Dienste von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Um die Interessen der Nutzer am Schutz ihrer personenbezogenen Daten zu schützen, wird dies durch eine Anonymisierung der Daten durchgeführt Ihre IP-Adresse wird sohin bereits unkenntlich an Google übermittelt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

    Diese Website verwendet Cookies auch mit dem Zweck, die Besucher via Remarketing-Kampagnen mit Online Werbung zu einem späteren Zeitpunkt im Google Werbenetzwerk anzusprechen. Zur Schaltung von Remarketing-Anzeigen verwenden Drittanbieter wie Google Cookies auf der Grundlage eines Besuchs unserer Website. Sie als User haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google zu deaktivieren, indem Sie diese Seite zur Deaktivierung von Google unter www.google.com/ads/preferences aufrufen.

     

    Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

    (1) Die verschlüsselte IP-Adresse des Nutzers

    (2) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

    (3) Häufigkeit von Seitenaufrufen

    (4) Inanspruchnahme von Website-Funktionen

    (5) Das Betriebssystem des Nutzers

    (6) Der Internet-Service-Provider des Nutzers

    (7) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

    (8) Websites von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

    (9) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

    (10) Benutzte Betriebssysteme von Endgeräten

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Effizienzsteigerung iSd Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr benötigt werden.

    Newsletter

    Zur Zusendung unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen Ihre E-Mail Adresse und Ihre Zustimmung, damit Sie wesentliche Informationen über die Andy Wolf Fashion GmbH erhalten können.

    Sie können jederzeit die erteilte Zustimmung zum Erhalt des Newsletters per E-Mail, postalisch bzw. durch den angeführten Abmeldelink am Ende des Newsletters ohne Angabe von Gründen widerrufen.

    Your browser is out-of-date!

    Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

    ×